Gremienverwaltung über individuelles Dokumentationsmanagementsystem

Die Anforderung unseres Kunden war die Entwicklung einer benutzerfreundlichen Web-Oberfläche für den Zugang, die Verwaltung und die Suche von Dokumenten für über 300 Mitglieder sowie für den öffentlichen Zugriff.

Herausforderungen:

  • Übersichtliche Darstellung umfangreicher Gremiendokumente   
  • Migration bestehender Daten 
  • Schnelle Suchfunktionalität 
  • Intuitive Bedienung für nicht geschulte Anwender (Plausibilitätsabfragen) 
  • Verwaltung der Zugriffsrechte für öffentliche bzw. nicht öffentliche Bereiche 
  • Revisionssichere Ablage   
  • Optimierung des mobilen Zugriffs mit Smartphone und Tablet 
  • Sichere Trennung des öffentlichen Zugangs vom internen Netzwerk 

Das Ergebnis ist eine anwendungsspezifische Weblösung in Verbindung mit dem im Hintergrund wirkenden ELOprofessional. Auf der Weboberfläche werden öffentliche und nicht öffentliche Dokumente verwaltet sowie der anwenderspezifische Zugriff organisiert. Auf der Webseite des VRS finden Sie den Zugang zu den öffentlichen Sitzungsunterlagen

Die Dokumente können über die klassische Desktop Ansicht oder über eine speziell entwickelte Mobilansicht, für die bequem Suche mit dem Smartphone oder dem Tablet, abgerufen werden. Die revisionssichere Archivierung erfolgt im Hintergrund und wird von den Anwendern nicht wahrgenommen.

Nutzen:

  • Suche  ist  erfolgreicher  und  schneller 
  • Alle  Dokumente  sind  strukturiert  archiviert     
  • Keine  Schulungen  der  über  300  Mitarbeiter  notwendig 
  • Hohe  Verfügbarkeit 
  • Konsistenzprüfungen  vermeiden  Ablage-  und  Zuordnungsfehler